home
 
    Grundschule Eckental-Eschenau
 
   Startseite | Sitemap | Impressum

 

Herzlich willkommen

auf den Internetseiten der Grundschule Eckental-Eschenau

 

 

Eschenauer Schüler sprechen „giraffisch“

 

Nachdem wir Lehrerinnen uns in einer schulhausinternen Fortbildung mit der sogenannten Giraffensprache auseinandergesetzt hatten, kamen nun die Schulkinder im Rahmen einer Schulversammlung in Kontakt mit dieser außergewöhnlichen Sprache.

Sie sollen dabei natürlich nicht lernen, zu kommunizieren wie Giraffen. Es geht vielmehr um ein verinnerlichtes Kommunikationsritual, das bei Streitigkeiten eingesetzt wird.

Warum also der Begriff „Giraffensprache“?

Giraffen haben ein großes Herz, stehen aufgrund ihrer Größe über den Dingen und wirken – nicht zuletzt wegen ihrer großen, wimpernumrahmten Augen - sehr freundlich. Und darum geht es letztendlich – auch bei Meinungsverschiedenheiten einen freundlichen Umgang zu gewährleisten.

Das Kommunikationsmodell besteht aus 4 Elementen:

Zuerst soll eine sachliche Beobachtung des Vorfalls artikuliert werden. Nachfolgend werden die Gefühle der Beteiligten ausgedrückt verbunden mit einem Bedürfnis. Zuletzt wird eine Bitte an das andere Kind formuliert.

Diese Elemente wurden anhand eines Beispiels sehr anschaulich durch die Klasse 3b und ihre Klassenlehrerin Ute Graser an die Schüler herangetragen. Die Lehrerinnen des Arbeitskreises Werteerziehung, Nicole Dörfler und Katrin Seyboth, hatten im Vorfeld ein Konzept zur Umsetzung dieser Methode entwickelt.

Nun muss das Modell mit den Schülern fleißig geübt werden und es bleibt zu hoffen, dass mit dieser Sprache ein noch freundlicherer Umgang in das Schulhaus Einzug hält.

 

© 2019 - 2020 Grundschule Eschenau